Routentag 6. Dezember

R(O)UTENTAG 6. Dezember 2017

 

FAHR MENSCHEN GLÜCKLICH

 

TO GIVE QUICKLY, IS TO GIVE DOUBLE.

Visualisierung Schloss Bellevue
Visualisierung Schloss Bellevue, Festival of Lights 2017; Foto: Marketingabteilung des BundespräsidialAMTs

 

Meist zum 6. verfahren wir mit Heimat- und oder Wohnungslosen in deren Berlin jede Menge Super E10 auf unseren Routen. Das Benzin bekommen wir noch nicht – um nicht zu sagen, ziemlich niemals zum O-Tarif. Oder kennt jemand wohlwollende Tankstellenbetreiber, die etwas Benzin für etwas verdammt Gutes hier > spendieren würden?

Einmal bekamen wir Softdrinks im Hofladen der Moabiter Markthalle kredenzt; vom ehemaligen F&B Manager des Hotel Sacher, dem mega sympathischen Thomas Forcher aus Kärnten. Er ist Routinier in seinem Schlösschen. 😉

 

Wie gut, dass wir nicht in Versuchung kommen, beim Bundespräsidenten vorzufahren. Denn der würdigt entgegen des vermeintlichen Neutralitätsgebots nur echte EhrenAMTlerinnen und EhrenAMTler — nicht jedoch diejenigen, “die gegen den Strich bürsten” (Live-auf-phoenix-Worte von Herrn Steinmeier auf (s)einer Inhouse-Veranstaltung Schlossherr ohne Narren im Dezember 2017).

“Autorität und Würde seines Amtes kommen gerade darin zum Ausdruck, dass es auf vor allem geistig-moralische Wirkung angelegt ist.” (Bundesverfassungsgericht, Teil des Urteils vom 10. Juni 2014, 2 BvE 2/9)

Auch würde er uns sicher die sichere Vorfahrt verweigern und uns ein Verfahren wegen Verfahrens anhängen – der ost- und westfälische Volljurist. 😉

Und noch besser, dass wir nicht seine Leibchauffeure sein müssen.

 

Bis dato reagierte weder unser Bundespräsident, noch irgendein Super-Magnat.

 

Was glaubt Ihr, wem dieses Jahr VANSATIONs Route, und wem die Rute gebührt?

A(u)ch wie gut, dass niemand weiß, dass ich heute Nicklaus heiß.

 

 

 

Es sind die ErFAHRungen mitMENSCHEN, die GLÜCKLICH machen. 

 

 

Buche deine Routen – mühelos und unbürokratisch im Voraus:

WhatsApp  00491739590765       Skype  exsighting       Email  info@vansation.com